Akademie für Brandschutz, Sicherheit und Katastrophenschutz

 

Betrieblicher Brandschutz

Brandschutzunterweisung (Theorie und Praxis)

Lehrgangsnummer: 1.1

Zielsetzung
In allen Unternehmen ist mit einer Gefahr durch Brände zu rechnen. Deshalb werden den Teilnehmenden Grundlagen auf dem Gebiet des baulichen, anlagentechnischen, organisatorischen und abwehrenden Brandschutzes vermittelt. Dieses Seminar kann außerdem als Einstieg für weiterführende Seminarveranstaltungen mit dem Schwerpunkt „Brandschutz“ genutzt werden.

Zielgruppe
Personen aus den Bereichen Krankenhäuser, Altenheime, Unternehmen jeglicher Art wie den Bereichen Industrie, Handwerk, Lagerung, Transport, Handel, Verwaltung und Dienstleistungen, denen die Grundlagen über das Verhalten im Brand- und Gefahrenfall vermittelt werden sollen sowie Mitarbeitende aus dem Bereich der Arbeitssicherheit und sonstige Personen aus den Bereichen Planung, Errichtung und Instandhaltung, die sich zusätzlich mit Fragen des Brandschutzes befassen.

Inhalt
Theoretischer Teil:

  • Aufbau eines Notrufes
  • Brandverhütung
  • Brand- und Rauchausbreitung
  • Anforderungen an Flucht- und Rettungswege
  • Melde- und Löscheinrichtungen
  • Verhalten im Brand- und Gefahrenfall
  • Handhabung von Feuerlöschern
  • besondere Verhaltensregeln

Praktischer Teil:

  • Feuerlöschübung mit eigenem Feuerlöschtrainer
  • Umgang mit tragbaren Feuerlöschern, Löschdecken, Wandhydranten
  • Demonstration Fettexplosion und Spraydosenzerknall
  • Demonstration einer umweltfreundlichen Verrauchung eines Raumes, um das Verhalten einer Rauchausbreitung zu demonstrieren.

Im Preis enthalten sind die Nutzung des Feuerlöschtrainers und Wasserübungslöscher. An einer Schulung können maximal 15 Personen teilnehmen.

Dauer
Ca. 4 Std. als Inhouse-Schulung.

Termine
Download Termine PDF

Anmeldung

Lehrgangsinformationen
Teilnehmerdaten
Firmenanschrift
Sonstiges